Brief der Türkei an den UN-Sicherheitsrat

Das abgeschossene russische Flugzeug befand sich für 17 Sekunden in türkischem Luftraum!

tumblr_nye1pw4eZe1ulgrm3o1_500

Deutsche Übersetzung:

Nach Information durch meine Regierung schreibe ich Ihnen in Bezug auf eine Verletzung des türkischen Luftraums.

I beziehe mich auf frühere Schreiben an den Sicherheitsrat vom 16. Oktober 2015, 18. Mai 2015, 23. März 2014, 16. September 2013, 12. November 2012 und 24. Juni 2012 in Bezug auf die türkische Souveränität, territoriale Unversehrtheit und Sicherheit. In diesen Schreiben untermauerten wir das Bestreben der Regierung der türkischen Republik, seine Bürger und Grenzen zu schützen und erinnerten an die neuen Regeln des militärischen Engagements in Bezug auf Syrien, in Kraft getreten am 26. Juni 2012.

An diesem Morgen (24. November) näherten sich zwei SU-24 Flugzeuge, deren Nationalität unbekannt ist, dem türkischen Luftraum in der Yayladaga/Hatay Region. Die besagten Flugzeuge wurden zehnmal in einem Zeitraum von fünf Minuten mittels des Notfall-Kanals gewarnt und gebeten, ihren Kurs Richtung Süden zu verändern.

Entgegen dieser Warnungen verletzten beide Flugzeuge auf einer Flughöhe von 19.000 Fuß [ca. 5.800 Meter, Anm. d. Red.] den türkischen Luftraum auf einer Tiefe von 1,36 und einer Länge von 1,15 Meilen [ca. 2,2 und 1,9 Kilometer] für 17 Sekunden, ab 9.24′,05″ Ortszeit.

Infolge der Warnungen verließ Flugzeug 1 den nationalen Luftraum. Flugzeug 2 wurde durch türkische F-16s, welche in dem Gebiet in Abstimmung mit den Einsatzregeln Luftsicherungsflüge durchführten, beschossen, während es sich im türkischen Luftraum befand. Flugzeug 2 stürzte auf der syrische Seite der türkisch-syrischen Grenze ab.

Quelle: Wikileaks

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s